20. March 2022

Triopt und Xantaro entwickeln gemeinsam innovative 5G-Campus-Lösungen

Qualifizierung privater 5G-Anwendungen auf neuem Test-Gelände in Moers

Die Triopt GmbH, ein Unternehmen der vitronet Gruppe, und die Xantaro Group adressieren zukünftig als strategische Partner gemeinsam die Umsetzung bedarfsgerechter 5G-Campus-Lösungen. Im Fokus stehen dabei Anwendungsfälle für Mittelstand- und Großunternehmen unterschiedlicher Branchen, die bestehende Prozesse weiter automatisieren und die Steuerung und Überwachung ihrer Infrastruktur optimieren möchten.

Ein Schlüsselelement wird dabei der 5G-Multi-Vendor-Campus, kurz 5GMVC, auf dem Firmengelände der Triopt in Moers sein. Hier werden die Partner zukünftig herstellerunabhängig 5G-Use-Cases für Unternehmen unter realen Bedingungen umsetzen, testen und vorstellen. Im Fokus stehen dabei Anwendungsfälle für Mittelstand- und Großunternehmen unterschiedlicher Branchen, die bestehende Prozesse weiter automatisieren und die Steuerung und Überwachung ihrer Infrastruktur optimieren möchten.

Dazu Jörg Dahms, Geschäftsführer Triopt: „Mit Xantaro haben wir einen Partner mit hoher Kompetenz im Bereich Netzwerktechnologie an der Seite, der unsere eigenen Kompetenzen perfekt ergänzt. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Marktangang im Unternehmenssegment und darauf zusammen innovative 5G-Anwendungen zu entwickeln und umzusetzen.“
 
Mehr zu 5GMVC erfahren Sie unter: https://www.xantaro.net/triopt-und-xantaro-schliessen-5g-campus-partnerschaft/