2. September 2022

Spatenstich als Auftakt für schnelles Internet in Großbreitenbach

BBV Thüringen und Diroba führen Landgemeinde Großbreitenbach in die digitale Zukunft.

Am 31.08. war es so weit, der offizielle Spatenstich für das gigaschnelle Internet der Zukunft in Ilmenau erfolgte durch Bürgermeister Peter Grimm, BBV Geschäftsführer Frank Bonnemeier, André Dittrich von Diroba und Mitgliedern des Stadtrats. Die BBV Deutschland setzt dabei in den kommenden zwei Jahren auf das Know-how der vitronet Gruppe und speziell der Tochtergesellschaft Diroba GmbH & Co. KG als Generalunternehmer. Zum Leistungsumfang des aufwendigen FTTH Turnkey-Projekts, welches rein privatwirtschaftlich und ohne den Einsatz von Förder- oder Steuergeldern erfolgt, zählen dabei nicht nur über 200 km Tiefbauleistung, sondern auch Vermessung, Kabelzug, Montage und Dokumentation. Insgesamt werden so 9.500 Homes Passed in rund 6.200 Gebäuden an und ins Netz gebracht.

Dazu André Dittrich, Geschäftsführer Diroba: „Wir freuen uns, dass die BBV auf uns setzt. Das wir als Generalunternehmer ganzheitlich verantwortlich sind zeigt einmal mehr, welche Expertise wir mitbringen und welch gutes Standing wir in der Region und beim Kunden haben. Das Team ist hochmotiviert und hat gespannt auf den heutigen Spatenstich hin gefiebert, damit es endlich losgeht.“

Weitere Informationen zum Projekt gibt es hier.

Bildquelle: Thomas Fuchs