Schnelles Internet für Kempen

kempen.jpg
kempen.jpg

Am 17. März 2022 wurde der Startpunkt eines neuen Ausbauprojektes für den Gewerberegion Kempen gesetzt.

Schon im Jahr 2020 wurde über Förderprogramme des Bundes mit dem Ausbau im ländlichen Raum gestartet, nun folgt der nächste wichtige Schritt in diesem Projekt. Die Deutsche Telekom vertraut dabei auf die die Kompetenz der vitronet Tochtergesellschaft Horstmann GmbH, welche einen langjährigen Partner mit Leistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Rohrbau, Kabelzug, Tiefbau, Straßenbau und Kanalbau darstellt. Bis zum ersten Quartal 2023 werden rund 24 Kilometer Glasfaser gemeinsam umgesetzt. Hierfür sind zwei Kolonnen mit je drei Teamplayern im Einsatz. Das Projekt ermöglicht zukünftig zahlreichen Unternehmen in der Region, eine sichere Verbindung an das moderne Glasfasernetz.